Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z An die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern und Erziehungsberechtigten der Klassen 10  Abschlussfeiern in der Stadthalle  Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 10,  die seitens des Schulministeriums verfügte Schließung aller Schulen in NRW und die Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Corona-Schutzverordnung NRW haben leider auch unsere Zehntklässler um einige der diesjährigen Abschlussaktivitäten gebracht. Weder der letzte Schultag noch die Fahrt auf dem Kanalschiff können in diesem Jahr stattfinden. Umso mehr freue ich mich, dass wir unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung NRW unsere Zehntklässler wenigstens in annähernd gewohntem Rahmen in der Stadthalle Castrop-Rauxel verabschieden können. Auch diese Veranstaltung erschien uns lange Zeit nicht durchführbar, ist aber jetzt doch in eingeschränkter Form möglich. Ich muss zwar den Vorbehalt machen, dass die derzeitige Rechtslage auch weiterhin gültig bleiben muss. Da wir aber grundsätzlich positiv denken, freue ich mich sehr, dass ich euch und Sie nun doch zu einer Abschlussfeier in die Stadthalle einladen kann. Anders als sonst werden mehrere Abschlussfeiern klassenweise durchgeführt, d.h. es finden sechs Veranstaltungen statt. Hier die näheren Informationen:  1. Die Teilnahme an der Abschlussfeier ist nicht verpflichtend. Wer aufgrund der      aktuellen Situation Bedenken hat oder aus anderen Gründen nicht kommen möchte      oder kann, kann natürlich dieser Veranstaltung fernbleiben. Eine kurze Mitteilung an     den/die Klassenlehrer/in wäre sehr freundlich.  2.  Die Corona-Schutzverordnung NRW erlaubt unter Einhaltung der üblichen       Hygienestandards zurzeit Veranstaltungen von bis zu 100 Personen. Dies ermöglicht      eine Abschlussfeier pro Klasse. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 3.  Hier die Termine für die einzelnen Abschlussfeiern:                           Mir ist bewusst, dass insbesondere die Vormittagstermine für Eltern aus beruflichen Gründen schwierig sein können. Leider ist eine andere Terminierung aus organisatorischen Gründen nicht möglich.  3.   Jede/r Schüler/in darf von jeweils 2 weiteren Personen (in der Regel den Eltern)        begleitet werden. Diese insgesamt drei Personen dürfen in der Stadthalle auch ohne       Abstand zueinander Platz nehmen. Die Halle ist entsprechend bestuhlt. 4.   Außerdem können einige Lehrerinnen und Lehrer dieser Klasse zzgl.        Schulleitungsmitglieder an einer Abschlussfeier teilnehmen. Deren Teilnahme ist –       anders als sonst – in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht verpflichtend. 5.   Treffpunkt vor jeder Veranstaltung ist jeweils 30 Minuten vor Beginn an der großen        Treppe in Richtung Bundesstraße. Dort soll jeweils ein Klassenfoto gemacht werden.        Die Lokalpresse ist wie üblich informiert. 6.   Wir rechnen damit, dass eine Abschlussfeier zwischen 60 und 90 Minuten dauert,       abhängig vom individuellen Programm. 7.   Falls Sie vor dem Einlass in die Halle warten müssen, bitte ich darum, die bekannten       Abstandsregeln einzuhalten. Das Gleiche gilt in der Stadthalle selbst. 8.   Ich bitte alle Anwesenden, in der Stadthalle selbst so lange eine Mund- und        Nasebedeckung (Maske) zu tragen, bis sie ihre Plätze eingenommen haben. 9.   Auf dem Weg vom Platz zur Bühne und zurück sowie auf der Bühne selbst kann die        Maske abgenommen werden. 10. Nach der Abschlussfeier verlassen alle Anwesenden zügig die Stadthalle und den        Vorplatz der Stadthalle, damit die Halle für die nächste Veranstaltung vorbereitet        werden kann. 11. Falls der/die Klassenlehrer/in nach der Abschlussfeier eine weitere       Klassenveranstaltung plant, steht hierfür der Schulhof unserer Schule zur Verfügung.        Es dürfen nur die Personen teilnehmen, die auch die Abschlussfeier der jeweiligen        Klasse besucht haben. Der / Die Klassenlehrer/in wird gebeten, eine solche        Veranstaltung spätestens am Freitag, 05.06.2020 bei mir anzumelden.  Ich würde mich freuen, euch und Sie möglichst vollzählig und außerdem auch möglichst viele Lehrerkolleginnen und –kollegen begrüßen zu dürfen.  Herzlichst euer/Ihr       Alfred Horn, Schulleiter 10a 10b 10c 10d 10e 10f Herr Machate Frau Schittkowski Frau Hegel Frau John Frau Krappitz Frau Enders Mo   08.06.20 Mo   08.06.20 Di   09.06.20 Di   09.06.20 Mi   10.06.20 Mi   10.06.20 11.00   Uhr 11.00   Uhr 11.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr
Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z An die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern und Erziehungsberechtigten der Klassen 10  Abschlussfeiern in der Stadthalle  Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 10,  die seitens des Schulministeriums verfügte Schließung aller Schulen in NRW und die Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Corona-Schutzverordnung NRW haben leider auch unsere Zehntklässler um einige der diesjährigen Abschlussaktivitäten gebracht. Weder der letzte Schultag noch die Fahrt auf dem Kanalschiff können in diesem Jahr stattfinden. Umso mehr freue ich mich, dass wir unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung NRW unsere Zehntklässler wenigstens in annähernd gewohntem Rahmen in der Stadthalle Castrop-Rauxel verabschieden können. Auch diese Veranstaltung erschien uns lange Zeit nicht durchführbar, ist aber jetzt doch in eingeschränkter Form möglich. Ich muss zwar den Vorbehalt machen, dass die derzeitige Rechtslage auch weiterhin gültig bleiben muss. Da wir aber grundsätzlich positiv denken, freue ich mich sehr, dass ich euch und Sie nun doch zu einer Abschlussfeier in die Stadthalle einladen kann. Anders als sonst werden mehrere Abschlussfeiern klassenweise durchgeführt, d.h. es finden sechs Veranstaltungen statt. Hier die näheren Informationen:  1. Die Teilnahme an der Abschlussfeier ist nicht verpflichtend. Wer aufgrund der      aktuellen Situation Bedenken hat oder aus anderen Gründen nicht kommen möchte      oder kann, kann natürlich dieser Veranstaltung fernbleiben. Eine kurze Mitteilung an     den/die Klassenlehrer/in wäre sehr freundlich.  2.  Die Corona-Schutzverordnung NRW erlaubt unter Einhaltung der üblichen       Hygienestandards zurzeit Veranstaltungen von bis zu 100 Personen. Dies ermöglicht      eine Abschlussfeier pro Klasse. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 3.  Hier die Termine für die einzelnen Abschlussfeiern:                           Mir ist bewusst, dass insbesondere die Vormittagstermine für Eltern aus beruflichen Gründen schwierig sein können. Leider ist eine andere Terminierung aus organisatorischen Gründen nicht möglich.  3.   Jede/r Schüler/in darf von jeweils 2 weiteren Personen (in der Regel den Eltern)        begleitet werden. Diese insgesamt drei Personen dürfen in der Stadthalle auch ohne       Abstand zueinander Platz nehmen. Die Halle ist entsprechend bestuhlt. 4.   Außerdem können einige Lehrerinnen und Lehrer dieser Klasse zzgl.        Schulleitungsmitglieder an einer Abschlussfeier teilnehmen. Deren Teilnahme ist –       anders als sonst – in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nicht verpflichtend. 5.   Treffpunkt vor jeder Veranstaltung ist jeweils 30 Minuten vor Beginn an der großen        Treppe in Richtung Bundesstraße. Dort soll jeweils ein Klassenfoto gemacht werden.        Die Lokalpresse ist wie üblich informiert. 6.   Wir rechnen damit, dass eine Abschlussfeier zwischen 60 und 90 Minuten dauert,       abhängig vom individuellen Programm. 7.   Falls Sie vor dem Einlass in die Halle warten müssen, bitte ich darum, die bekannten       Abstandsregeln einzuhalten. Das Gleiche gilt in der Stadthalle selbst. 8.   Ich bitte alle Anwesenden, in der Stadthalle selbst so lange eine Mund- und        Nasebedeckung (Maske) zu tragen, bis sie ihre Plätze eingenommen haben. 9.   Auf dem Weg vom Platz zur Bühne und zurück sowie auf der Bühne selbst kann die        Maske abgenommen werden. 10. Nach der Abschlussfeier verlassen alle Anwesenden zügig die Stadthalle und den        Vorplatz der Stadthalle, damit die Halle für die nächste Veranstaltung vorbereitet        werden kann. 11. Falls der/die Klassenlehrer/in nach der Abschlussfeier eine weitere       Klassenveranstaltung plant, steht hierfür der Schulhof unserer Schule zur Verfügung.        Es dürfen nur die Personen teilnehmen, die auch die Abschlussfeier der jeweiligen        Klasse besucht haben. Der / Die Klassenlehrer/in wird gebeten, eine solche        Veranstaltung spätestens am Freitag, 05.06.2020 bei mir anzumelden.  Ich würde mich freuen, euch und Sie möglichst vollzählig und außerdem auch möglichst viele Lehrerkolleginnen und –kollegen begrüßen zu dürfen.  Herzlichst euer/Ihr       Alfred Horn, Schulleiter 10a 10b 10c 10d 10e 10f Herr Machate Frau Schittkowski Frau Hegel Frau John Frau Krappitz Frau Enders Mo   08.06.20 Mo   08.06.20 Di   09.06.20 Di   09.06.20 Mi   10.06.20 Mi   10.06.20 11.00   Uhr 11.00   Uhr 11.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr
Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
A - Z Aktuell Start Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z An die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern und Erziehungsberechtigten der Klassen 10  Abschlussfeiern in der Stadthalle  Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 10,  die seitens des Schulministeriums verfügte Schließung aller Schulen in NRW und die Einschränkung des öffentlichen Lebens durch die Corona-Schutzverordnung NRW haben leider auch unsere Zehntklässler um einige der diesjährigen Abschlussaktivitäten gebracht. Weder der letzte Schultag noch die Fahrt auf dem Kanalschiff können in diesem Jahr stattfinden. Umso mehr freue ich mich, dass wir unter Einhaltung der Corona-Schutzverordnung NRW unsere Zehntklässler wenigstens in annähernd gewohntem Rahmen in der Stadthalle Castrop-Rauxel verabschieden können. Auch diese Veranstaltung erschien uns lange Zeit nicht durchführbar, ist aber jetzt doch in eingeschränkter Form möglich. Ich muss zwar den Vorbehalt machen, dass die derzeitige Rechtslage auch weiterhin gültig bleiben muss. Da wir aber grundsätzlich positiv denken, freue ich mich sehr, dass ich euch und Sie nun doch zu einer Abschlussfeier in die Stadthalle einladen kann. Anders als sonst werden mehrere Abschlussfeiern klassenweise durchgeführt, d.h. es finden sechs Veranstaltungen statt. Hier die näheren Informationen:  1. Die Teilnahme an der Abschlussfeier ist nicht     verpflichtend. Wer aufgrund der      aktuellen Situation Bedenken hat oder aus      anderen Gründen nicht kommen möchte      oder kann, kann natürlich dieser Veranstaltung     fernbleiben. Eine kurze Mitteilung an     den/die Klassenlehrer/in wäre sehr freundlich.  2.  Die Corona-Schutzverordnung NRW erlaubt unter      Einhaltung der üblichen       Hygienestandards zurzeit Veranstaltungen von      bis zu 100 Personen. Dies ermöglicht      eine Abschlussfeier pro Klasse. Nähere      Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 3.  Hier die Termine für die einzelnen Abschlussfeiern:                           Mir ist bewusst, dass insbesondere die Vormittagstermine für Eltern aus beruflichen Gründen schwierig sein können. Leider ist eine andere Terminierung aus organisatorischen Gründen nicht möglich.  3.   Jede/r Schüler/in darf von jeweils 2 weiteren       Personen (in der Regel den Eltern)        begleitet werden. Diese insgesamt drei Personen       dürfen in der Stadthalle auch ohne       Abstand zueinander Platz nehmen. Die Halle ist       entsprechend bestuhlt. 4.   Außerdem können einige Lehrerinnen und        Lehrer dieser Klasse zzgl.        Schulleitungsmitglieder an einer Abschlussfeier        teilnehmen. Deren Teilnahme ist –       anders als sonst – in diesem Jahr aufgrund der       aktuellen Situation nicht verpflichtend. 5.   Treffpunkt vor jeder Veranstaltung ist jeweils 30        Minuten vor Beginn an der großen        Treppe in Richtung Bundesstraße. Dort soll        jeweils ein Klassenfoto gemacht werden.        Die Lokalpresse ist wie üblich informiert. 6.   Wir rechnen damit, dass eine Abschlussfeier        zwischen 60 und 90 Minuten dauert,       abhängig vom individuellen Programm. 7.   Falls Sie vor dem Einlass in die Halle warten        müssen, bitte ich darum, die bekannten       Abstandsregeln einzuhalten. Das Gleiche gilt in       der Stadthalle selbst. 8.   Ich bitte alle Anwesenden, in der Stadthalle        selbst so lange eine Mund- und        Nasebedeckung (Maske) zu tragen, bis sie ihre        Plätze eingenommen haben. 9.   Auf dem Weg vom Platz zur Bühne und zurück        sowie auf der Bühne selbst kann die        Maske abgenommen werden. 10. Nach der Abschlussfeier verlassen alle        Anwesenden zügig die Stadthalle und den        Vorplatz der Stadthalle, damit die Halle für die        nächste Veranstaltung vorbereitet        werden kann. 11. Falls der/die Klassenlehrer/in nach der        Abschlussfeier eine weitere       Klassenveranstaltung plant, steht hierfür der        Schulhof unserer Schule zur Verfügung.        Es dürfen nur die Personen teilnehmen, die auch       die Abschlussfeier der jeweiligen        Klasse besucht haben. Der / Die Klassenlehrer/in       wird gebeten, eine solche        Veranstaltung spätestens am Freitag,        05.06.2020 bei mir anzumelden.  Ich würde mich freuen, euch und Sie möglichst vollzählig und außerdem auch möglichst viele Lehrerkolleginnen und –kollegen begrüßen zu dürfen.  Herzlichst euer/Ihr       Alfred Horn, Schulleiter 10a 10b 10c 10d 10e 10f Herr Machate Frau Schittkowski Frau Hegel Frau John Frau Krappitz Frau Enders Mo   08.06.20 Mo   08.06.20 Di   09.06.20 Di   09.06.20 Mi   10.06.20 Mi   10.06.20 11.00   Uhr 11.00   Uhr 11.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr 15.00   Uhr