Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z Aktualisierung   Elternbrief zur aktuellen Lage an der Fridtjof-Nansen-Realschule	  Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,  wir haben an dieser Stelle eine erfreuliche Mitteilung: In Absprache mit dem Gesundheitsamt Recklinghausen und der Bezirksregierung kann die Fridtjof-Nansen-Realschule den Schulbetrieb am 02.12.20 wieder regulär aufnehmen, da die Quarantänemaßnahmen der meisten Lehrerinnen und Lehrer zu diesem Zeitpunkt beendet sind.  Der Präsenzunterricht kann also am Mittwoch nächster Woche wieder beginnen. Es gilt weiterhin der alte Stundenplan. Leider sind dann noch nicht alle Lehrerinnen und Lehrer wieder im Präsenzunterricht, sodass einige Stunden weiterhin vertreten werden oder als Distanzunterricht stattfinden müssen.  Der Elternsprechtag wird wie bereits angekündigt ausschließlich telefonisch durchgeführt. Er wird auf den 08.12.20 verschoben, sodass wir in der nächsten Woche dazu Termine vereinbaren können.  Wir müssen auch weiterhin konsequent unsere Mund- UND Nasenbedeckung tragen, Abstände halten, wo immer es möglich ist, und die Hände desinfizieren.  Ebenso benötigen wir weiterhin eine unmittelbare Mitteilung, wenn eine Infektion oder Quarantäne vorliegt.  Gemeinsam sollten wir daran arbeiten, diese Maßnahmen einzuhalten. Die Pandemie fordert uns allen einiges ab, aber mit gegenseitiger Rücksicht schaffen wir es, durch diese schwierige Zeit zu kommen.  Auf der Homepage und auf der SchulApp informieren wir über weitere Maßnahmen.   Wir wünschen Ihnen und Euch allen eine friedliche und schöne Adventszeit.   Mit freundlichen Grüßen  Alfred Horn		Volker Supanc		Nicole Seidel      Castrop-Rauxel, 27.11.2020
Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z Aktualisierung   Elternbrief zur aktuellen Lage an der Fridtjof-Nansen-Realschule	  Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,  wir haben an dieser Stelle eine erfreuliche Mitteilung: In Absprache mit dem Gesundheitsamt Recklinghausen und der Bezirksregierung kann die Fridtjof-Nansen-Realschule den Schulbetrieb am 02.12.20 wieder regulär aufnehmen, da die Quarantänemaßnahmen der meisten Lehrerinnen und Lehrer zu diesem Zeitpunkt beendet sind.  Der Präsenzunterricht kann also am Mittwoch nächster Woche wieder beginnen. Es gilt weiterhin der alte Stundenplan. Leider sind dann noch nicht alle Lehrerinnen und Lehrer wieder im Präsenzunterricht, sodass einige Stunden weiterhin vertreten werden oder als Distanzunterricht stattfinden müssen.  Der Elternsprechtag wird wie bereits angekündigt ausschließlich telefonisch durchgeführt. Er wird auf den 08.12.20 verschoben, sodass wir in der nächsten Woche dazu Termine vereinbaren können.  Wir müssen auch weiterhin konsequent unsere Mund- UND Nasenbedeckung tragen, Abstände halten, wo immer es möglich ist, und die Hände desinfizieren.  Ebenso benötigen wir weiterhin eine unmittelbare Mitteilung, wenn eine Infektion oder Quarantäne vorliegt.  Gemeinsam sollten wir daran arbeiten, diese Maßnahmen einzuhalten. Die Pandemie fordert uns allen einiges ab, aber mit gegenseitiger Rücksicht schaffen wir es, durch diese schwierige Zeit zu kommen.  Auf der Homepage und auf der SchulApp informieren wir über weitere Maßnahmen.   Wir wünschen Ihnen und Euch allen eine friedliche und schöne Adventszeit.   Mit freundlichen Grüßen  Alfred Horn		Volker Supanc		Nicole Seidel    Castrop-Rauxel, 26.11.2020
Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt
Fridtjof-Nansen-Realschule
A - Z Aktuell Start Start Start Aktuell Aktuell A - Z A - Z Aktualisierung   Elternbrief zur aktuellen Lage an der Fridtjof-Nansen-Realschule	  Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen  und Schüler,  wir haben an dieser Stelle eine erfreuliche Mitteilung: In Absprache mit dem Gesundheitsamt Recklinghausen und der Bezirksregierung kann die Fridtjof-Nansen-Realschule den Schulbetrieb am 02.12.20 wieder regulär aufnehmen, da die Quarantänemaßnahmen der meisten Lehrerinnen und Lehrer zu diesem Zeitpunkt beendet sind.  Der Präsenzunterricht kann also am Mittwoch nächster Woche wieder beginnen. Es gilt weiterhin der alte Stundenplan. Leider sind dann noch nicht alle Lehrerinnen und Lehrer wieder im Präsenzunterricht, sodass einige Stunden weiterhin vertreten werden oder als Distanzunterricht stattfinden müssen.  Der Elternsprechtag wird wie bereits angekündigt ausschließlich telefonisch durchgeführt. Er wird auf den 08.12.20 verschoben, sodass wir in der nächsten Woche dazu Termine vereinbaren können.  Wir müssen auch weiterhin konsequent unsere Mund- UND Nasenbedeckung tragen, Abstände halten, wo immer es möglich ist,  und die Hände desinfizieren.  Ebenso benötigen wir weiterhin eine unmittelbare Mitteilung, wenn eine Infektion oder Quarantäne vorliegt.  Gemeinsam sollten wir daran arbeiten, diese Maßnahmen einzuhalten. Die Pandemie fordert uns allen einiges ab, aber mit gegenseitiger Rücksicht schaffen wir es, durch diese schwierige Zeit zu kommen.  Auf der Homepage und auf der SchulApp informieren wir über weitere Maßnahmen.   Wir wünschen Ihnen und Euch allen eine friedliche und schöne Adventszeit.   Mit freundlichen Grüßen  Alfred Horn		Volker Supanc		Nicole Seidel   Castrop-Rauxel, 26.11.2020