Fridtjof-Nansen-Realschule
Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt START START A - Z A - Z AKTUELL AKTUELL
Nur fünf Minuten Länger sollte unser Beitrag zur Abschlussveranstaltung auf keinen Fall dauern. Nachdem die Kollegen im letzten Jahr über endlose Videos gemeckert hatten (die Sitzplätze in der Stadthalle eignen sich nicht zum Dösen), und diverse Hörschäden und weitere Wahrnehmungsprobleme durch den Happy-Song zu beklagen waren, mussten wir die Konsequenzen ziehen und die musikalische Kurzweiligkeit planen. Deshalb entschlossen wir uns zu einem…(wird nicht verraten), der die Produktionszeit eines perfekten Frühstückeis nicht überschreitet.
Natürlich sollte die Produktionszeit unseres Beitrags auch nicht wesentlich länger sein. Wir wollen es nicht übertreiben. Und Spaß möchten wir dabei haben.
Ja! Wir suchen noch weitere Fotos. Jetzt müssen wir erst einmal aufräumen und uns erholen.
Fridtjof-Nansen-Realschule Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt START START A - Z A - Z AKTUELL AKTUELL
Nur fünf Minuten Länger sollte unser Beitrag zur Abschlussveranstaltung auf keinen Fall dauern. Nachdem die Kollegen im letzten Jahr über endlose Videos gemeckert hatten (die Sitzplätze in der Stadthalle eignen sich nicht zum Dösen), und diverse Hörschäden und weitere Wahrnehmungsprobleme durch den Happy-Song zu beklagen waren, mussten wir die Konsequenzen ziehen und die musikalische Kurzweiligkeit planen. Deshalb entschlossen wir uns zu einem…(wird nicht verraten), der die Produktionszeit eines perfekten Frühstückeis nicht überschreitet.
Natürlich sollte die Produktionszeit unseres Beitrags auch nicht wesentlich länger sein. Wir wollen es nicht übertreiben. Und Spaß möchten wir dabei haben.
Ja! Wir suchen noch weitere Fotos.  Jetzt müssen wir erst einmal aufräumen und uns erholen.
Fridtjof-Nansen-Realschule Datenschutz Datenschutz Impressum Impressum Kontakt Kontakt START START A - Z A - Z AKTUELL AKTUELL
Natürlich sollte die Produktionszeit unseres Beitrags auch nicht wesentlich länger sein. Wir wollen es nicht übertreiben. Und Spaß möchten wir dabei haben.
Nur fünf Minuten Länger sollte unser Beitrag zur Abschlussveranstaltung auf keinen Fall dauern. Nachdem die Kollegen im letzten Jahr über endlose Videos gemeckert hatten (die Sitzplätze in der Stadthalle eignen sich nicht zum Dösen), und diverse Hörschäden und weitere Wahrnehmungsprobleme durch den Happy-Song zu beklagen waren, mussten wir die Konsequenzen ziehen und die musikalische Kurzweiligkeit planen. Deshalb entschlossen wir uns zu einem… (wird nicht verraten), der die Produktionszeit eines perfekten Frühstückeis nicht überschreitet.